14.07.2012 - Subbotnik

Folgende Herausforderungen können dieses Mal bewältigt werden:

Küche

  • Decke streichen
  • Lampen anbauen
  • Fußboden fließen

Werkstatt

  • Neue Werkzeuge einsortieren
  • Alle Werkzeuge und Materialien an ihren Platz räumen (Plätze betiteln)

Hof

  • Alle Schrotti-Fahrräder zerlegen (Schraubenschlüssel! nicht Flex)
  • Neue Dachpappe auf das Dach der Sauna (like) mit Flammenwerfer (like) schweißen
  • Holz mit der Kettensäge (like) zerkleinern
  • Holz hacken
  • Holz zum Trocknen stapeln

Treppenhaus

  • Weißen
  • Bunten, bzw. sich und seine Vorstellungen ausdrücken
  • Alles was stört (alles stört) wegräumen

Jugend Begegnungs Zentrum (JBZ)

  • Experimente zu hierarchiefreie und möglichst barrierefreie  Stuhl-Sofa-Tisch-Anordnungen durchführen 
  • Den Kino- / Seminarraum zu einem gemütlichen Zimmer umgestalten (aufräumen, evtl. Reparaturen durchführen, dekorieren, einrichten)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Resümee]

Wir brauchen was besseres als Subbotnik. Bis dahin, до свидания.

19.05.2012 - Subbotnik

Wir bauen eine Küche.
Wir bauen eine
Wir bauen
Wir
Wir brauchen
Wir brauchen eine
Wir brauchen eine Küche

... die Rohre sind schon da.

21.04.2012 - Subbotnik

Wir bauen eine Küche.

11.02.2011 - Subbotnik-Feier



Die Subbotnik Kampagne war ein toller Erfolg.
Jetzt heißt es Schluss mit schuften und her mit dem schönen Leben.
Dafür können unsere Werkzeuge und Maschinen einem höheren Zweck überführt werden: Zum basteln und spielen. Statt das Fahrrad reparieren, besser ein neues kreieren, Skulpturen formen, Wände bemalen und die Säge singen lassen.
Wer her kommt findet vielleicht den Schatz, kann Königin werden oder mal ordentlich abhacken.
Es wird tanzbar.