Anarchosyndikalismus in Kleinstädten und auf dem Land

Lesung: 30.3. - 17:00 Uhr - Zelle 79 

Organisierte außerparlamentarisch-linke Bewegung in Kleinstädten und auf dem Land auf dem Land ist für viele in Deutschland undenkbar. Dabei zeigen schon jetzt einige Beispiele, dass es auch anders geht. Wir wollen eine Idee von anarchosyndikalistischer Bewegung abseits der urbanen Zentren skizzieren und auf die besonderen Erfordernisse und Probleme eingehen. 

Gleichzeitig stellen wir die FAU Dresden und ihre im Elbsandsteingebirge tätige AG "Schwarz-Rote Bergsteiger_innen" als praktischen Startpunkt für weitere Experimente vor.


SoliKonzerte am Wochenende!

 
Am Wochenende gibt es mehrere Konzerte, die unterstützenswert sind:

Freitag - 17.3. - 19 Uhr - Muggefug



Selbstorganisiert von Schülerinnen und Schülern der Waldorfschule, deren Mitschüler*Innen abgeschoben werden sollen.

Unsere Freunde ins offene Messer laufen lassen?
Zurück in ein lebensgefährliches Gebiet, das uns nur als sicher verkauft wird?
Sehen wir gar nicht ein und lassen wir auch nicht zu, wir werden nicht einfach nur zuschauen, sondern handeln.
Alle Einnahmen dieses Benefiz-Konzertes werden genutzt, um einen Anwalt zu bezahlen und die Abschiebung anzufechten
Und so rufen wir auf, kommt und helft uns, feiert mit uns für eine Chance auf Leben!
Bands:
Auch für das kleine Drumherum wird gesorgt sein:
  • Vegane Küche
  • Kickerturnier
  • Facepaint
  • Beerpong

Samstag - 18.03. - 19 Uhr - Finsterwalde

 
die L'86 in Finsterwalde braucht ein neues Dach. Dafür hat der "Es geht
auch anders e.V." ne Startnext-Kampagne gestartet. Solidarität ist eine Waffe! Wenn ihr könnt, spendet doch etwas Geld an diese coolen Leute.

Hier könnt ihr spenden:
https://www.startnext.com/dachsanierungl86
 
Dazu gibts am Samstag ne Solifatsche im Schützenhaus: Samstag, 18.03. findet das SUPPORT YOUR LOCAL SCENE Soli-Konzert für 
unsere Leipziger´86/Finsterwalde statt. Einlass ist ab 20:00 uhr, Beginn ca. 21:30 uhr. Vorher wird es noch einen verkausoffenen Samstag bei 
uns im Laden geben, mit lecker Pils´n, wat zum knabbern und sexy 20% 
Rabatt auf Vinyl (auch auf Raritäten). Von 16:00 uhr - 20:00 Uhr ist geöffnet, danach gehts zusammen zum Soli-Konzert. Das wird´n Fest!!


You save the Zelle79! Soliparty im Syndikat



Wer sind wir?

die Zelle79 ist das Wohnprojekt und Jugendbegegnungszentrum des Vereins für ein multikuturelles Europa e. V. Es besteht seit nunmehr über 15 Jahren. Diese Zeit ist geprägt durch eine kontinuierliche Arbeit im Bereich der soziokulturellen Jugendarbeit, die von ehrenamtlich engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst organisiert und verwaltet wird. Unserer Ansicht nach besetzen wir damit eine Nische in der Stadt Cottbus, die in dieser Form nur selten abgedeckt wird.


Wofür das ganze?

Der Zelle79 wurden ab Anfang 2016 die Fördergelder gestrichen, was bedeutet dass eine Umstrukturierung her musste. Dadurch wurde der Hauskauf beschlossen, um nicht mehr länger von den Vermieter_innen und anderen Behörden abhängig zu sein. Dies heißt, wir sind stets bemüht, neue Gelder zu akquirieren, um dem Wunsch des Hauskaufes näherzukomme. Und gerade darum haben wir beschlossen, das Ganze mit einer fulminanten Party raus aus der Provinz mit euch zu feiern.
Zeigt euch mit uns solidarisch, feiert mit uns oder quatscht uns doch einfach mal an 

>>Die Zelle 79 Crew<<
 
Samstag - 8.4. - 21 Uhr